ONLINE - Kein Halten mehr: Inkontinenz

Medizin im Dialog online – Vortragsreihe für Patienten

Darmschwäche betrifft in Deutschland mehr als vier Millionen Menschen. Die kontrollierte Entleerung des Darms ist ein komplexer Vorgang, an dem viele Faktoren beteiligt sind. Für eine Darminkontinenz können deshalb ganz unterschiedliche Störungen die Ursache sein. In der Regel ist eine Stuhlinkontinenz heute gut behandelbar.

Informieren Sie sich Im Rahmen dieses Infoabends über moderne Therapiemöglichkeiten, unterschiedliche Ursachen der Inkontinenz und deren Behandlungsmöglichkeiten - von der Gabe von Medikamenten, über Beckenbodentraining bis hin zu Operationen am Schließmuskel.

Thema: „Kein Halten mehr – Inkontinenz“
Onlineveranstaltung am Mittwoch, dem 17. November 2021, von 17.30 bis 19.00 Uhr.

Referentin:
Dr. med. Eun-Young Cho, Chefärztin der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Hospital zum Heiligen Geist

Einwahldaten folgen in kürze