Tausendstes Baby im Hospital zum Heiligen Geist geboren

Geburtenzahl im Hospital zum Heiligen Geist auf hohem Niveau

Ein Junge erblickte am 4. Dezember 2018 um 08:54 Uhr im Hospital zum Heiligen Geist das Licht der Welt. Damit ist er das tausendste dort geborene Kind in diesem Jahr. Das Baby ist wohl auf, wiegt 3540 Gramm und ist 51 groß. Die Mutter, Shitaye Debellu, freut sich über den gesunden Nachwuchs. Die tausendste Geburt Anfang Dezember lässt darauf schließen, dass der Aufwärtstrend der Geburten im Hospital zum Heiligen Geist fortgesetzt wird.

Seit 2016 werden im Hospital zum Heiligen Geist jährlich wieder mehr als 1.000 Kinder geboren – Tendenz steigend. Zuvor wurde die Tausendermarke zuletzt im Jahr 2000 überschritten. Die Pflegebereichsleiterin der Geburtshilfe am Hospital zum Heiligen Geist, Kerstin Flöhr, sieht die Entwicklung der Geburtenzahlen als Bestätigung der hervorragenden Arbeit, die in der Klinik geleistet wird: „Wir bieten ein breites beratendes und unterstützendes Programm für junge Eltern an. Von der Geburtsvorbereitung über die Säuglingspflege bis zu einer intensiven Nachbetreuung stehen wir werdenden und frischgebackenen Eltern mit Rat und Tat zur Seite. Die steigenden Geburtenzahlen zeigen uns, dass dies anerkannt und angenommen wird.“

Über das breite Angebot der Geburtshilfe im Hospital zum Heiligen Geist finden Sie ausführliche Informationen auf der Webseite: https://www.hospital-zum-heiligen-geist.de/medizinische-einrichtungen/kliniken/gynaekologie-und-geburtshilfe/geburtshilfe/unser-kursangebot/ oder telefonisch unter (069) 2196-2778.

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.