Die Stiftung als Arbeitgeber

Die Stiftung Hospital zum Heiligen Geist besteht seit 750 Jahren. Ihr langjähriger Erfolg im Dienst am Nächsten beruht auf dem Einsatz, der Motivation und dem Herzblut der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das unterstützen wir als Arbeitgeber in vieler Hinsicht.

Unsere Mitarbeiter sind die Säulen unseres Erfolgs

In unserer Stiftung hat das Engagement für kranke und ältere Menschen eine jahrhundertelange Tradition. Die hohe Motivation und das Herzblut unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die Säulen unseres Erfolgs. Sie sorgen sich um das Wohl der Menschen, die sich uns anvertrauen, 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr. Als Arbeitgeber wissen wir diesen hohen Einsatz zu schätzen und möchten die Menschen, die in unseren Unternehmen arbeiten, aktiv unterstützen – mit Angeboten rund um die eigene Gesundheit und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Ihre Vorteile als Mitarbeiter der Stiftung

Die Stiftung Hospital zum Heiligen Geist ist ein solides Unternehmen im Gesundheitswesen und der Pflege und anerkannter Wirtschaftspartner im Rhein-Main Gebiet. In den sechs Unternehmen der Stiftung arbeiten 2.700 Menschen in den unterschiedlichsten Berufen. Wir bieten einige Vorteile für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

Altersvorsorge

Jedem Mitarbeiter steht die Möglichkeit offen, eine zusätzliche Altersversorgung über eine betriebliche Direktversicherung abzuschließen.

Ihr eigener Rentenberater

Ein Rentenberater steht regelmäßig für Beratungsgespräche zu Verfügung.

Kinderbetreuung

Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Krankenhauses Nordwest ist ein Kontingent von Betreuungsplätzen für Kinder bis 12 Jahre in der Kindertagesstätte „Praunheimer Strolche“ reserviert.

Gesund und Fit

Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stehen ein umfangreiches Angebot des Betrieblichen Gesundheitsmanagements, betriebliche Sportangebote und vergünstigte Trainings- und Therapieangebote im TRIAMEDIS Gesundheitszentrum zur Verfügung.

Einrichtungen der Stiftung

Zur Stiftung Hospital zum Heiligen Geist gehören sechs Unternehmen aus den Bereichen Gesundheitswesen, Pflege, Ausbildung und Versorgung.

Hospital zum Heiligen Geist

Das Hospital zum Heiligen Geist ist ein Akutkrankenhaus der Regelversorgung mit 276 Betten und 50 tagesklinischen Plätzen in der Psychosomatischen Klinik in der Lange Straße in der Innenstadt Frankfurts und wurde an diesem Standort 1840 in Betrieb genommen. Es ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Goethe-Universität in Frankfurt am Main und einer von sechs ausgewiesenen unabdingbaren Notfallstandorten für das Versorgungsgebiet Frankfurt am Main/ Offenbach. Die Patienten werden in sieben Fachkliniken und Instituten auf höchstem medizinischen und pflegerischen Niveau versorgt. Die Fachdisziplinen umfassen die Medizinische Klinik (Kardiologie, Gastroenterologie und Notfallmedizin), die Klinik für Chirurgie (mit den Sektionen Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie sowie Orthopädie und Unfallchirurgie mit Endoprothetikzentrum), die Psychosomatische Klinik, die Frauenklinik, die Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie, die Onkologische Ambulanz und das Institut für Radiologie.

Krankenhaus Nordwest

Das Krankenhaus Nordwest in Frankfurt-Praunheim wurde 1963 eröffnet und ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 582 Betten, die sich auf zehn Kliniken und vier Institute verteilen. Als Standort klinischer Forschung ist das Krankenhaus Nordwest Teil des von der Deutschen Krebshilfe zertifizierten Universitären Centrums für Tumorerkrankungen Frankfurt (UCT). Von überregionaler Bedeutung ist außerdem das von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierte Onkologische Zentrum, in dem alle Organzentren kooperieren. Die Klinik für Neurologie ist eine der größten neurologischen Kliniken Deutschlands. Sie verfügt über eine Stroke Unit und eine neurologische Intensivstation. Darüber hinaus spiegelt sich die fachliche Kompetenz des Krankenhauses Nordwest in verschiedenen weiteren Zentren wider. Dazu gehören das Gefäßzentrum, das Multiple-Sklerose Zentrum und die Brustschmerzeinheit (CPU).

Fachärztezentrum Frankfurt

Das Fachärztezentrum besteht aus fünf Medizinischen Versorgungszentren an fünf Standorten in Frankfurt am Main und Hanau. In 15 Fachrichtungen bieten rund 40 Ärztinnen und Ärzte medizinische Leistungen vor Ort an. Ziel ist es, jeder Patientin und jedem Patienten, unabhängig vom Versichertenstatus, die bestmögliche medizinische Versorgung zu bieten und dabei das Wohl und die Zufriedenheit in den Mittelpunkt zu stellen. 

Seniorenstift Hohenwald

Das Seniorenstift Hohenwald liegt in einer großzügig angelegten Parkanlage in Oberhöchstadt, einem Stadteil des Luftkurortes Kronberg. Neben einer separaten Wohnanlage mit 12 seniorengerechten Apartments finden 140 Bewohner auf fünf Wohnbereichen einen behaglichen Ort des Wohnens und Lebens. Mit dem Wohnbereich Pallium steht unheilbar erkrankten eine qualitativ hochwertige Rundumversorgung mit der Unterstützung des Palliative Care Teams (PCZ) des Krankenhauses Nordwest zur Verfügung. 

Seniorenstift Hohenwald

Das Seniorenstift Kronthal ist ebenfalls in Kronberg gelegen und bietet Platz für 96 Bewohner. In Kronthal setzen wir uns im Team für Lebensqualität im Alter ein – mit vollstationärer Pflege und Betreuung, Kurzzeitpflege oder "Wohnen auf Probe". 

Agnes-Karll-Schule

Die Agnes-Karll-Schule ist eine Ausbildungsstätte für Gesundheits- und Kranken-/ Kinderkrankenpflege und Krankenpflegehilfe, die gemeinsam vom Krankenhaus Nordwest, dem Hospital zum Heiligen Geist und der Universitätsklinik Frankfurt am Main betrieben wird. Sie befindet sich auf dem Gelände des Krankenhauses Nordwest und verfügt derzeit über 175 Ausbildungsplätze. Sukzessive wird die Zahl der Ausbildungsplätze in den nächsten Jahren auf über 300 angehoben. Dies wird durch den Neubau der Schule, der 2016 bezugsfertig sein wird, möglich.

Hospital Service & Catering GmbH

Die HSC ist ein Serviceunternehmen der Stiftung Hospital zum Heiligen Geist, das für die Verpflegung, Reinigung, Wäschepflege und andere Versorgungsdienstleistungen sowie hauswirtschaftliche, technische und informationstechnologische Dienste der anderen Unternehmen der Stiftung zuständig ist. In ihren Verantwortungsbereich fällt auch das Hotel am Krankenhaus Nordwest, ein Hotel garni mit 25 Zimmern, und das daran angeschlossene Kommunikationszentrum, ein kleines Tagungszentrum, das auch externen Gästen zur Verfügung steht. 

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.